Samstag, 1. März 2014

Der Befreiungsschlag............

Liebe LeserInnen
 
Ich weiss heute gar nicht wo ich überhaupt anfangen soll, da ich so viel zu erzählen hätte. Was es mit dem Titel auf sich hat, werdet ihr bald erfahren ;o).
 
Als erstes möchte ich mich bei euch lieben Bloggerinnen bedanken. Warum? Einfach weil es euch gibt! Das ist doch ein guter Grund, nüch?! Schön, dass ihr da seid und ein ganz herzliches Willkommen an meine neuen Leserinnen. Ich freue mich, dass ihr den Weg auf meinen Blog gefunden habt. Fühlt euch "wie zu Hause" ;o).
 
Dann möchte ich allen, die momentan mit der Grippe kämpfen, gute Besserung wünschen. Ich wundere mich eh, dass es mich noch nicht erwischt hat! Holz alange und hoffen, dass es so bleibt. Denn ich kann jetzt einfach nicht krank werden, da ich doch so viel zu tun -hatte, habe und haben werde-. Da wir man ja nur schon vom Schreiben müde *g*.
 
Und nun kommen wir dazu, was es mit dem Titel auf sich hat. Frau Shabby hat ENDLICH, ENDLICH den Keller entrümpelt und aufgeräumt! Ja es ist schon schlimm, was sich in all den Ehejahren von uns angesammelt hat! Ich bin aber jetzt so was von "befreit" kann ich euch sagen :o). Es sind gefühlte Monate, die ich in unserem Keller verbracht habe! Aber es waren "nur" etwa anderthalb Wochen und das Blöde ist jetzt einfach, dass ich immer noch nicht fertig bin ;o(. Es scheint mir zwischendurch fast hoffnungslos und ein nie enden wollendes Projekt zu sein.....
 
Fotos erspare ich euch und mir es war echt eine Katastrophe! Wir, Herr Romance und ich, sind nun seit Ewigkeiten zusammen......na etwa 27 Jahre ungefähr ;o). Frau Shabby war damals ja noch ein "Teenager". Seit ebenso geraumer Zeit sind wir verheiratet. So schön wie es ist, leider ist Herr Romance der Sammler und so wurde nur sehr selten etwas weggeworfen oder weggegeben. Also wir ihr seht, hatte ich reichlich zu tun ;o).
 
Damit das hier aber kein "Jammerpost" wird, zeige ich euch auch gerne noch ein paar Bildchen. Ich muss mich auch gleich noch entschuldigen, weil ich praktisch nur im Keller war und nicht oft am "Schläpptop". Aber sobald der Keller fertig ist, wird es auch wieder besser. Es gibt nächstens noch ein paar Touren zum Entsorgungsplatz und dann............sind wir hoffentlich durch.
 
So jetzt aber Fotos:
 
 
 
 
 
 
Mein altes, neues Küchengestell hat Zuwachs bekommen........ Es sind ein paar Sachen sogar ;o) Gesehen? Salz&Pfefferstreuer, Vögelchen und der süsse Teekrug..
 
 
 
 
 
 
Den Krug hat mir meine Mutter geschenkt. Ich finde er passt recht gut da oben hin.
 
 

 
 
 
Hier noch "Werbung" in eigener Sache *gg*.Die Maus habe ich zusammen mit..................
 
 
 

 
 
 
.........diesem wunderhübschen Muscari-Windlicht auf meinen Geburtstag bekommen. So einfach und doch so wirkungsvoll. Hübsch gell?
 
 

 
 
 
Dieses Schild hängt über der Küchentür *gg*. Meine Küche ist immer geschlossen ;o).
 

 

 
 
 
Nun sind wir auch schon schwups im Schlafzimmer. Der Bär hat nun doch noch eine Nase bekommen. Er gefällt mir auch mit sehr  gut. Auch das Schwedenpferdle ist umgezogen und wohnt nun hier.
 
 

 
 
 
Die Rose die immer noch "schön" ist habe ich vor mehr als einem Monat bekommen. Ich finde sie sieht so klasse aus, dass hier jetzt einen Stammplatz bekommen hat..........
 


 
 
 
..........genau so wie die ollen Siphon-Flaschen ;o). Die konnte ich sehr günstig ersteigern und obwohl die eine blau ist, passt sie sowasvon aufs Büchergestell.....
 
 

 
 
...............................
 
 
 
 
 
Ich könnte jetzt noch erzählen das wir genau in dieser Woche, als ich ständig im Keller war, noch den Maler hier hatten und einen Monteur...... aber das spare ich mir fürs nächste Mal auf, okay?
 
 
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und macht es euch schön ;o). Morgen habe sogar was anderes vor als im Keller zu räumen. Ich freue mich.
 
 
Herzlichst
 
Nadja
 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo Nadja,
    Nun habt ihr also einen aufgeräumten Keller....hast Du denn auch ein paar Schätzchen gefunden?
    Dir wünsche ich nun ein ruhiges Wochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole
    Ja das habe ich vergessen zu schreiben und ich wurde auch schon gefragt ;o). Aber leider nein, nichts was hier noch passen könnte, leider. Auch dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. Hej Nadja,
    das befreit doch ungemein, oder?
    Bestimmt hast du auch einige Schätzchen wieder gefunden?
    Happy Weekend!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nadja,
    So eine aufräum Aktion kann richtig befreiend sein, kenne ich zu gut!
    Ich hoffe dass ihr euch morgen noch schön ausruhen könnt.
    Liebe grüße Malwina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nadja,
    oh ich beneide Dich nicht. Wir mussten vor knapp 3Jahren unsere Kellerräume entrümpeln (mein Mann ist Sammler aus "Leidenschaft")
    Da wir damals eine Pelet Heizung bekommen haben mussten wir 2 Kellerräume komplett frei machen. Du kannst Dir nicht vorstellen was da alles zu Tage kam......oder doch?
    Jetzt bin ich froh das wir nur noch einen Raum übrig haben zum aufheben, da überlegt selbst GG ob die Dinge wirklich noch gebaucht werden.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nadja
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, es freut mich, dass ich dich erheitern konnte mit meinem Erdbeergesicht :-))
    Ich hasse es, den Keller auszumisten, aber genauso liebe ich es auch, denn es tut einfach nur gut ungebrauchte Sachen wegzuschmeissen oder wegzugeben, so richtig befreiend. Und es schaut dann wieder für ein paar Wochen "schön" aus (bei uns meistens nicht lange, wir haben einen echten Minikeller).
    Sehr schön übrigens, deine neuen Flaschen & Geschenke, passen sehr gut :-)
    Danke noch für die Genesungswünsche, ich wünsche dir ganz fest, dass diese fiese Grippe an dir vorbeizieht!
    Viele liebe Grüsse & einen schönen Sonntag
    Olivia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nadja!

    Endlich komme ich zum Kommentieren!
    Das Wochenende war so verplant, dass ich nur kurz lesen, aber nicht zum Schreiben kam... .

    So eine Aussortier-Aktion befreit auch wirklich!
    Nun geht es Euch bestimmt besser, mit so viel Luft im Rücken!
    Und auch ohne Fundstück zwischen den Dingen hast Du ja neue hübsche Dinge zu zeigen! :-)
    Ich wünsche Dir einen richtig gelungenen Start in die Woche!!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nadja,
    so ein Kelleraktion ist furchtbar! Wir müssen da auch dringend mal wieder ran. Aber dass das auch befreiend ist, dem kann wohl jeder zustimmen.
    Deine Deko im kleinen Regal sieht hübsch aus!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nadja,
    danke für deine lieben Worte bei mir!!!
    Unser Keller.....DEN, will KEINER sehen ;-(( Mein Mann sagt : MESSI-mäßig!
    Finde ich total übertrieben! Aaaaber da muß was passieren!!
    Vielleicht ein kleiner Container, oder viele Trödelmärkte ;-))
    Wir werden sehen!!!
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  10. Schön bist du eingerichtet! :)

    jodie30o.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen!
    Ja der Frühling bietet sich immer für so einen Befreiungsschlag an, ich nutze auch offt die Gelegenheit. Irgendwie bin ich im Frühling immer voller Tatendrang. Ich wünsch euch noch ganz viel Durchhaltevermögen für die letzten Fuhren. Ach und für das, dass du in letzter zeit so viel im Keller warst, ist in den oberen Etagen aber auch einiges passiert, voll fleißig.
    lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass du mir ein paar liebe Worte da lässt ;o)