Freitag, 30. Dezember 2016

Das erste Weihnachten im neuen Heim


.....ist wahrscheinlich immer etwas speziell. Der Zauber von Weihnachten wollte einfach nicht über mich kommen. Ich denke das hatte viele Gründe. Da wäre zum Beispiel der Zeitfaktor. Ich bin sehr konsequent in Sachen Geschenke aussuchen und organisieren. Anfangs Dezember ist auch alles schön zusammen. Dieses Jahr war das nicht so! Frag mich nicht warum, es hat einfach nicht sollen sein ;-).
Dafür habe ich Unmengen Mailänderli gebacken und tatsächlich hatten wir dieses Jahr noch bis Weihnachten übrig (das gabs ja auch noch nie). Eigentlich komme ich total in Weihnachtsstimmung wenn ich da so vor mich hinbacke....nur dieses Jahr eben nicht!
Vermutlich hat mir der Umzug mehr zugesetzt als gedacht. Warum ich mich nicht freue fragst du? Doch ich freue mich, ich muss mich nur noch daran gewöhnen ;-). Hier ist einfach noch zuwenig ICH, wenn du verstehst?
Nun starte ich (hoffentlich) mit viel Elan ins neue Jahr und werde dieser Wohnung etwas mehr von ICH einhauchen....




                                        



Ich wünsche dir ein gesundes und zufriedenes neues Jahr.
Herzlichst Nadja

Kommentare:

  1. Liebe Nadja,
    auch das wird Dir bestimmt gelingen, eine Wohnung ist nicht von gleich auf jetzt mit dem persönlichen Flair gefüllt.
    Lass Dir Zeit, das kommt schon alles nach und nach. Und das nächste Weihnachtsfest wird bestimmt noch schöner.
    Dir wünsche ich einen schönen Rutsch und alles Gute für 2017
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole
      Du findest immer die richtigen Worte, danke. Ich werde es vorerst langsam angehen. Ich wünsche dir und deinen Lieben alles Gute fürs neue Jahr und rutscht gut rüber 🎉.
      Liebe Grüsse
      Nadja

      Löschen

Herzlichen Dank, dass du mir ein paar liebe Worte da lässt ;o)