Mittwoch, 22. März 2017

Zimmerschau....1.0

 Heute möchte ich dir gerne das Zimmer von unserm Sohn zeigen. Es ist eins der Zimmer die mittlerweile vorzeigbar sind 🙈. Jawoll, nie im Leben hätte ich gedacht, dass das Einrichten einer neuen Wohnung so viel Zeit in Anspruch nimmt..... UND genau dieses Zimmer habe ich bestimmt schon etwa viermal umgestellt! Ich lach mich selber schlapp 😂. Aber jetzt ist es in etwa so, wie ich (Betonung auf ICH) es mir vorgestellt habe. Mein Sohn findet es entweder gut oder eben nicht 🙈.

Zwölf Jahre hatte er sein eigenes Zimmer und dann kam das "Schlumpfenkind" auf die Welt *gg*. Die Zwei *mussten* sich ein Zimmer teilen für ganze neun Jahre. Aber auf die Dauer ist das einfach keine gute Konstellation, da mein Sohn doch schon 21 geworden ist. Auch ein Grund für den Wohnungswechsel,  übrigens.

So, und jetzt gehen wir mal rein, oder?




Das Zimmer ist das grösste der drei Kinderzimmer 👍. Er  fand das am Anfang auch richtig, richtig toll und heute ist er doch lieber bei uns im Wohnzimmer oder im Esszimmer.....😂






Irgendwie dachte ich, es müsste etwas mehr *männlich* daherkommen und nicht zu viel Weiss oder Shabby chic. Es passt einfach nicht mehr. Über die neuen Möbel hat er sich aber definitiv gefreut und ich mich auch. Es gefällt ihm und ich fühle mich auch in diesem Zimmer sehr wohl ✌.









Etwas mehr weiss ist es auf der Bettseite und nach wie vor würde ich das Bett am liebsten weisseln..... Aber da hab ich leider keine Chance, er ist total dagegen!  😂


Jetzt gehen wir noch schnell ins Entreé welches wir auch etwas "aufgebretzelt" haben. Die Garderobe war offen und gleich dahinter befindet sich das kleine Bad mit dem Oblicht. Wenn jemand an der Tür ist, sieht er genau in das Bad und wir fanden das nicht sehr prickelnd. Vor allem hasse ich vollgehängte Kleiderstangen! Also musste eine Wand her. Die habe ich höchstpersönlich alleine zusammen geschraubt und montiert.









Noch etwas Dekoration an die Wand (das ist auch schon die Dritte) und jetzt kann ich sehr gut damit leben...............


................und gleich weiter Richtung Wohnzimmer durch den Flur. Aber das zeige ich dir dann das nächste Mal *gg*.







Liebe Grüsse

Nadja



Kommentare:

  1. Dein Sohn hat aber ein tolles Zimmer, das gefällt mir auch.
    Mein Sohn hat so leider gar kein Intersse an einem etwas erwachseneren Zimmer, er fühlt sich mit seinen fast 21 immer noch wohl im Jugendzimmer, schade irgendwie.
    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ha, ha liebe Nadja,

    das kommt mir ja gerade Recht. Kinderzimmer kommen auch noch dran und überhaupt hoffe ich noch viel mehr von dir zu sehen. Ich würde mich riesieg darüber freuen, wenn du bei meiner Linkparty dabei bist.
    Das Zimmer von deinem Sohn ist toll geworden, obwohl man ja nicht wirklich von einem "Kinderzimmer" sprechen kann :-)))

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass du mir ein paar liebe Worte da lässt ;o)