Freitag, 9. August 2013

5 Wochen....

Liebe LeserInnen
 
Nach fünf Wochen Ferien beginnt am Montag der Alltag wieder. Es waren tolle, aber auch intensive fünf Wochen! Es war anstrengend und es war schön ;o)! Ich freue mich aber auch auf die nächsten Wochen die da kommen. Mein "Piccolo" wird nur noch bis zum Frühling nächsten Jahres in die Schule gehen und mein kleiner "Schlumpf" geht am Montag in die 1. Klasse!
Sie war doch erst noch in der Spielgruppe?! Es ist immer der innere Kampf einer Mutter, die erneut loslassen muss.... Aber ich krieg das hin ;o)!
 
Seit vier Tagen regnet es hier immer wieder mal - heftiger -  mal weniger. Schön für die Natur, die nach dieser Hitze nur so nach Wasser dürstete. Ich bin gespannt was ich als nächstes aus dem Garten holen kann.
 
Gegen Abend wurde es hier wieder schön und einige Zeit zog ein Rotmilan seine Runden über unserem Quartier. Ich hab mich dann mal entschlossen die Cam zu holen um ein paar Fotos zu machen....inzwischen hat sich das "Vögelchen" aber aus dem Staub gemacht ;o). Nun, da ich die Cam schon mal in Händen hielt habe ich etwas drinnen und etwas draussen geknipst;
 
 
 
..solch kleine Lavendelsträusschen betören uns mit ihrem Duft überall in der Wohnung. Ich finde sie einfach wunderhübsch!
 

 
Vielleicht erinnert ihr euch an den Post mit den Muttertags-Geschenken? Das Gärtli im Glas ist in der Zwischenzeit schön gewachsen..
 

 
 
Diese Hutschachtel habe ich mir eigentlich gekauft um sie zu "bearbeiten"! Herr Romance fand das so gar keine gute Idee? Frau Shabby hat geschmollt und die Hutschachtel bleibt mal so wie sie ist....Aber möglicherweise nicht mehr allzu lange ;o)!
 

 
Huhhu!! Was guckst du? Nein, zu fressen hats in der Cam nichts!!! Aber man muss da ganz genau nachsehen, vielleicht ja doch??
 
 
 
Ja, dann wart ich halt noch ein bisschen.... Hier sitze ich gern, schlafe oder jage was so vorbei fliegt, miau!
 

 
HIER! Dieser Teil von Balkonien gefällt mir gar nicht! Ich habe einfach Mühe mit der Fassadenfarbe! Ich wollte euch fragen, was ihr hier an diese Wand stellen würdet?
 
Hier habe noch ein paar Fotos von unseren Balkonpflanzen gemacht;
 

 
Das Geissblatt..........

 
.......mein schmuckes Olivenbäumchen.......

 
... meine neue Hortensie! Nachdem ich wegen schrecklichem Milbenbefall die Alte, kurzerhand ausgebuddelt und kompostiert habe....
 

 
.....................................
 
 
 
Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende und habts schön!!
 
Herzlichst
Nadja
 
 
 


Kommentare:

  1. Liebe Nadja
    Ja, wenn die kinder grösser werden, braucht Mami manchmal schon etwas Zeit, sich daran zu gewöhnen... ich weiss genau, wie sich das anfühlt - habs viermal durchgemacht und es ist noch nicht vorbei ;-))))
    An die Wand auf deinem Balkon könntest du einen Shabby-Fensterladen hinstellen :-)

    Gglg und bis bald

    Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadja!

    Die Fensterladen- oder Fenster-Idee finde ich auch gut!
    Oder eine schöne, weiße Gardine, die schön im Wind flattert.
    Allerdings habe ich gerade gedacht, dass die Farbe mich an den Süden erinnert...da kamen bei mir gleich Urlaubsgefühle auf. :-)

    Schön hast Du es! Und Eure Samtpfote ist ja auch eine wunderhübsche!

    Ich kann Dich verstehen...sie werden so schnell groß! Allerdings freue ich mich auch darüber, dass aus unserem 'Kleckermäulchen' 'etwas wird'.:-)

    Hab einen schönen Sonntag mit allen Lieben!

    Ganz herzliche Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nadja,
    na da war ich heute aber wirklich völlig überrascht! Vielen vielen Dank, du Liebe! Ich habe mich riesig über die wunderschöne Überraschung gefreut. Meine Pads sind gleich in der schönen Hülle verschwunden und das hübsche Bild von der Umverpackung werde ich rahmen. Es ist so schön!
    Verrätst du mir noch, was ich mit dem kleinen hübschen Bild mit dem Fahrrad machen kann? Ist es ein Bügelbild? Es gefällt mir nämlich auch sehr!
    Wenn du magst, dann mail mir doch mal!
    britta.fassbender@unitybox.de
    Das mit der Schule ist übrigens halb so wild! Am Anfang bekommt man ja noch relativ viel mit. Mein Großer hat gerade Abitur gemacht und beginnt bald zu studieren, das ist schon eine ganz andere Hausnummer.
    Also, Kopf hoch, das klappt schon!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nadja...
    Lieben Dank. Deine Katze ist wunderschön , erinnert mich sehr an unsere Chilly die leider letzten Sommer von uns ging.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nadja,
    Erstens: Herzlichen Dank für deine lieben Kommis immer!
    Tja, ihr armen Mütter- ich kann mir vorstellen, dass es nicht einfach ist, seine Küken ins Leben zu entlasssen! Ich hab ja selber keine Kinder, konnte aber bei meinen beiden Schwestern miterleben, dass es schon etwas Überwindung und Angewöhnungszeit braucht! Dafür ist doch die Freude umso grösser, wenn sie sich behaupten und ihren Weg machen!
    Eine alte Türe oder ein Fensterladen an der Wand wären sicher eine gute Idee. Oder vielleicht eine Kletterpflanze wie Efeu oder wilder Wein? Oder, noch besser: Wie wäre es, wenn du senkrecht 2 oder 3 schmale Latten festschrauben würdest und auf die dann sägerauhe Paneele (horizontal) festnagelst, welche du weiss lasierst? Dann hättest du von den Leisten nur ein paar wenige Schraubenlöcher in der Wand, aber der Effekt wäre sicher sehr schön! Wie eine alte, rauhe Wand in einem Landhaus.....Ich bin sicher, du findest eine Lösung!
    Deine Mietze ist ja wirklich eine sehr Hübsche! Nicht wahr: Ein Leben ohne Tiere ist möglich, aber nicht wirklich sinnvoll, oder...?? ;oD Ich stelle imemr wieder fest, wieviel mir meine 4beinigen Freunde geben. Ich würde niemals auf sie verzichten wollen!
    Und jetzt: Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich dir!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass du mir ein paar liebe Worte da lässt ;o)