Freitag, 6. September 2013

Freitag, Brockitag....

Liebe LeserInnen
 
Ist das Wetter toll oder ist es toll??! Einfach herrlich und so schön warm ;o). Wie ihr sicher wisst, ich mag es wenns warm ist....
 
Im Garten gibt es im Moment noch nicht so viel zu tun. Ich habe den Cassis-Strauch vom Gärtner abschneiden lassen. Ich bezw. wir mögen kein Cassis und allmählich hat er einfach zu viel Platz eingenommen....von der S..erei ganz zu schweigen.... Jetzt ist er weg! In diesem doch relativ grossen Beet möchte ich dann doch lieber Pfinstrosen planzen und ein Zaun wird es vermutlich auch geben -aber erst im nächsten Frühling.
 
Heute hatte ich fast den ganzen Tag für mich alleine ;o). Das ist doch auch mal schön und den habe ich genutzt und habe die ganze Wohnung geputzt! "Prust" "Pffffff" ....nein echt jetzt?
 
Nei, sicher nöd! Nein, sicher nicht! Sicuro di no!
 
Das Wetter traumhaft und es war mir gewiss nicht nach putzen. Ich denke ihr würdet das auch nicht machen, oder? Ich habe etwas im Garten "genuschelt" und konnte noch zwei, drei Dinge erledigen bevor ich mich auf den Weg zu den Brocki's machte ;o).
 
Gefunden habe ich auch etwas. Ich habe zwei niedliche Rahmkrüglein im ersten Brocki gefunden. Vermutlich stammen die aus einem Restaurant-Inventar. Sehr schöne Langenthal Krüglein. Im Zweiten habe ich leider nichts gefunden war mir gefallen hätte.

 

 
 
Danach habe ich erst mal Mittagspause gemacht und mich meiner neuen "Sucht" hingegeben ;o). Mittlerweile habe ich schon sieben Stück geschafft. Wollt ihr wissen was? Okay, da ihr schon mal hier seid ;o) Voilà:
 
 
 
....die "getönte" Variante........

 
....und hier die "knallige" Variante....
 
Ich werde sie vermutlich verschenken, weil sie mir einfach doch zu orange sind ;o). Aber ich habe mich nachträglich noch mit anderen Farben eingedeckt und die nächsten Projekte wurden auch schon geprobt. Ich muss meist erst ein wenig üben, bevor ich loslege....
Es gibt dann vielleicht im nächsten Post, noch mehr Kürbisse zu sehen. Diese passen auch viel besser zu unserer Einrichtung.
 
Gut, die Mittagspause war um und mein Kürbis fertig und  so hatte ich noch ein Brocki vor mir. Dort habe ich auch etwas gefunden, nämlich das:
 
 
 
 
Ist das nicht knuffig? Man könnte meinen es gehört in eine Bäbistube oder zu einer Kinderküche. Es bekommt einen Platz in meiner Küche, wo es eigentlich auch hingehört ;o).
 
Ich hatte mir noch fest vorgenommen in den Tilda-Stoffladen zu fahren, dafür hat die Zeit leider nicht mehr gereicht. Ich will unbedingt die neue Herbstkollektion sehen ;o). Ich hoffe ich finde nächste Woche mal Zeit um dort hinzufahren.
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und macht es euch schön ;o)
 
Herzlichst
Nadja
 
 
 
 
 


Kommentare:

  1. Liebe Nadja,

    Die Kännchen aus der Brocki hätte ich auf alle Fälle auch gleich mit genommen, sehen einfach herrlich nostalgisch aus und haben ihren ganz speziellen Charme.
    Das Kürbis-Fieber ist hier allseits ausgebrochen und mich wunderts auch nicht, die kleinen Kerle sehen bezaubernd aus.
    Ich freue mich auch schon sehr auf die neuen Tilda-Stoffe, bei mir werden sie nächste Woche eintreffen und ich kann es kaum mehr abwarten, fast wie Weihnachten gell:-)

    Liebste Grüsse und einen schönen Tag.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadja,
    Kännchen kann (man) frau nie genug haben, bei mir geht auch meistens eines mit :-) So einen gemütlichen Tag lege ich auch ganz gerne immer wieder mal ein! Hab noch einen schönen Tag
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass du mir ein paar liebe Worte da lässt ;o)