Samstag, 28. September 2013

Sturmfrei & Projekt

Liebe LeserInnen
 
Es ist schon wieder etwas Zeit vergangen seit meinem letzten Post. Meine beiden "Kleinen" waren ja für ein paar Tage im Schullager. Es hat uns allen gut getan (vor allem mir) . Jetzt sind wir wieder alle zusammen und das ist auch schön ;o). Bei uns haben bereits die Herbstferien begonnen. Also wird es im Hause Shabby&Romance wieder laut zu und her gehen ;o).
 
Mein Sturmfrei habe ich unter anderem mit einem Einkaufsbesuch in DE genossen. Ach, ich war schon so lange nicht mehr in Deutschland, geschweige denn sonst im Ausland..... Ich habe diese freien Tage echt genossen und konnte wieder mal so, wie ich wollte.
 
Okay, ganz so easy wie es jetzt tönt war es dann doch nicht ganz. Ich bezw. Herr Romance hat mir ein MEGAPROJEKT aufgetragen. Angefangen mit einer Ersteigerung im Internet, gefolgt von der Organisation für den Transport, die Abholung und zum Schluss das "Verschönern" des Ersteigerten..... Soviel zum Ersten.
 
Herr Romance hat mal kund getan, dass er lieber ein Buffet als ein Sideboard hätte. Hä! So kenn ich meinen GöGa gar nicht ;o)?! Er meinte, es würde doch viel besser aussehen zu unserer eh schon "schäbigen" Einrichtung. Manchmal sollte Frau nicht widersprechen, gell.
 
Wir hatten ein ganz schönes Buffet gesehen, aber leider ging es uns durch die Lappen! Wir haben einfach zu lange überlegt. Dann hab ich mir gesagt, es hätt nicht sollen sein. Hin und wieder habe ich im grossen www. geschaut und habe aber nicht wirklich was gefunden. Bis eben auf dieses, dass versteigert wurde. Natürlich habe ich keine Vorherfotos gemacht, weil ich so im Stress war und ich es unbedingt fertig haben wollte, bevor meine Kinder vom Lager zurück kamen:
 
 
 

 
Hier zur Erinnerung. Es stand dieses Sideboard an dieser Wand neben der Küche.
 
 
 
 
Jetzt steht dieses alte Buffet dort. Ich muss mich aber erst noch daran gewöhnen, denn eigentlich wollte ich keine Möbel mehr die zwei Meter hoch sind....
Es gab relativ viel zu tun und ich musste schleifen und alles neu streichen. Auch die Griffe habe ich ausgewechselt. Davon kann ich euch nächstes mal ein Foto zeigen. Herr Romance meinte nur: Da chasch ja fascht en Muni anebindä!
 

 
 
Unten in der Mitte hat es kein Türchen deshalb kommt dort ein Vorhang hin. Es irritiert mich sehr, weil ich immer das Gefühl habe, die Tür steht offen ;o). Natürlich muss ich es noch schön dekorieren - aber da lasse ich mir Zeit.
 

 
....................................................
 
 
 
Ein paar Sachen habe ich aber schon mal dekorativ im Buffet verteilt......
 

 
............................................

 
...................................
 
 
Ich habe euch letztes Mal doch erzählt, wie ich mich über meine kleine Erdbeere freue. Sie hat jetzt noch ein wenig Gesellschaft bekommen:
 
 
 
.............................................

 
.................................................
 
 
Nun wünsche ich euch von Herzen ein ganz schönes und erholsames Wochenende und bis bald, denn ich habe heute noch wunderschöne Post bekommen ;o). Ich hoffe ihr seid jetzt neugierig und kommt mich bald wieder besuchen?
 
 
Herzlichst
Nadja
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo Nadja,
    ein schöner Schrank, aber die offene Mitte würde mich auch etwas stören.
    Oder Du musst das Fach mit Büchern füllen, dann sieht es bestimmt auch gut aus.
    Genießt Eure Ferien und danke fürs Verlinken,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Sieht doch schon super aus!!!! Die Idee mit dem Vorhang finde ichauch klasse... Dir fällt bestimmt was passendes ein!!
    Lieben Gruß
    Danii

    AntwortenLöschen
  3. Hej Nadja,
    das Büffet war auf jeden Fall die bessere Entscheidung! Sehr schön "schäbig"☻☺☻
    Der Vorhang ist eine gute Idee!
    Liebe Grüße und ein schönes We!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nadja, ein wunderschönes Buffet ♥♥♥ wer würde das dem GG widersprechen ???
    Ich vergesse die Vorher-Bilder leider auch viel zu oft, der Unterschied ist oft so gewaltig!
    Putzig sind auch deine Erdbeern!
    Habt eine schöne Ferienzeit, liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nadja!

    Da bist Du mit vollen Händen nach Deutschland gefahren, und mit noch volleren zurück! :-)

    Es freut mich, dass Ihr ein solch schönes Buffet gefunden habt! Das ist toll hergerichtet!
    Die Idee mit dem Stoff finde ich prima, obwohl mich die fehlende Tür so von außen betrachtet nicht stören würde. Mit Stoff bekommt es noch eine romantischere Note! Im Übrigen toll, dass Dein Mann die Idee zum Schrank hatte! :-)
    Die Deko ist ja jetzt schon schön, da bin ich auf die 'wachsende' gespannt.

    Du hast viele süße Erdbeeren gezaubert! Richtig schön! So wirken sie gleich so, als hättest Du einen Schwung gepflückt! :-)

    Genießt Eure Ferien schön! :-)

    Ganz liebe Grüße und einen wunderbaren Sonntag!
    Trix

    AntwortenLöschen
  6. liebe Nadja,
    manchmal ist es eben überraschender Weise ;-) gut, den männlichen Erdenbürgern nicht zu widersprechen...
    das Buffet sieht toll aus!

    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Nadja,
    das Buffet gefällt mir viel besser als das moderne Sideboard! Da hatte dein Mann eine richtig gute Idee!
    Ich kann mir auch vorstellen, dass ein weißer Vorhang in der Mitte sehr hübsch aussieht und es etwas ruhiger macht.
    Aber welchen Muni sollst du anbinden???
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta ;-)
      Weißt du, der Muni steht im Stall beim Bauern. Die Griffe muss ich unbedingt zeigen, dann weißt du was er meinte;-). Einen schönen Abend wünscht dir
      Nadja

      Löschen
  8. Liebe Nadja,
    ...man da warst aber fleißig!!! Respekt! Genau...Bücher in weißes Papier einbinden oder Vorhang in die Mitte! Schaut bestimmt besser aus! Aber du machst das schon!
    LG Caty

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nadja,

    Ich bin wieder zurück und drehe gerade eine kleine Blogrunde und deinen Blog kann und will ich natürlich nicht auslassen. Dein Buffet finde ich traumhaft schön, wow. Die Grösse sört überhaupt nicht, so sticht es richtige hervor und es ist ja auch ein richtiges Schmuckstück. Ich wünsche dir noch jede Menge Spass beim dekorieren und bin schon gespannt, wie es an Weihnachten aussieht.

    Liebste Grüsse.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nadja!!!!

    Na ich muß mich da auf die Seite von deinem GöGa schlagen......das Sideboard mußte weg :o)
    Super schön geworden das Buffet und kein Vergleich zu vorher.....wenn auch etwas größer *g*

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen!
    Also ich kann Sigi nur recht geben, das Sidebord kann man echt nicht mit der neuen Kredenz vergleichen! Sieht super schön aus, hätt ich auch genommen :-)
    Danke auch für deinen lieben Kommentar zur Eröffnung.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass du mir ein paar liebe Worte da lässt ;o)