Sonntag, 6. Juli 2014

Ein paar Gartenbilder

 
Hallo zusammen
 
Ich habe vor ein paar Tagen noch neue Gartenbilder gemacht, welche ich euch auch gerne zeigen möchte. Dieses Jahr ist ein gutes Gartenjahr, wie ich finde. Die Blumen blühen üppiger, das Gemüse wächst wie verrückt und auch an den verschiedenen Beeren hatte bezw. habe ich meine helle Freude ;o). Die Erdbeeren sind ratzfatz verspeist, die Himbeeren sind leider fast vorbei dafür können wir jetzt bei den Heidelbeeren aus dem Vollem schöpfen....
 
 
 
 
Dieses Bild stammt vom letzten Jahr. Ich wollte einfach nochmal schnell zeigen, was sich so alles verändert hat.
 
 
 
......auch der Hasel vom letzten Jahr...........
 

 
 
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
 

 
 
 
Und heute sieht es so aus. Die Anzahl der Beete hat sich nicht verändert, dafür habe ich dieses Jahr mal Gemüse gepflanzt welches ich noch nie probiert habe z.B. Broccoli und Kartoffeln. Ich bin ja mal gespannt.
Habt ihr übrigens den Hasel gesehen? Der ist ja megamässig gewachsen und schon ein riesen Strauch.
 
 

 
 
 
Hier sind wir vorn bei "neuen" Blumenbeet. Dort hatte ich letztes Jahr noch einen Cassisstrauch drin. Da bei uns gar niemand Cassis mag und meine Nachbarin nur nach Lust und Laune abgelesen hat, habe ich ihn kurzerhand ausgetan. Dafür habe ich jetzt viel Platz für verschiedene Blumen, worüber ich nicht traurig bin.
 
 

 
 
 
Zum Beispiel Cosmen. Diese mag ich im Garten ganz besonders gerne. Ich hatte jetzt all die Jahre auch auf unserem Balkon, aber jetzt hat es an der Stelle gaaaanz viel Lavendel gegeben.
 
 

 
 
 
Ja und hier wieder diese Blume von der ich den Namen nicht weiss und auch nicht zu war für einer Gattung sie gehört. Aber im Garten macht sie sich total gut mit ihrem kräftigen rot.
 
 

 
 
 
Hier sind meine Kartoffeln und jetzt blühen sie sogar *freu*.
 
 

 
 
Tomaten habe ich dieses Jahr auch wieder.............
 

 
 
 
....und bei den Himbeeren ist ebenfalls noch dieses Jahr etwas Lavendel dazugekommen sogar mit Schmetterling *gg*.
 
 

 
 
 
Dies war ein kleiner Einblick in meinen Garten und ich hoffe er hat euch etwas gefallen. Bei Gelegenheit gibt es mehr. Habe ja noch etliches angepflanzt.
 
Habt einen schönen Sonntagabend und macht es euch schön.....
 
 
Herzlichst
 
Nadja
 

Kommentare:

  1. Liebe Nadja,
    danke für die Vorher/Nachher-Fotos, sowas ist immer gut und da wir einem die Veränderung erst wirklich bewusst. Schön sieht auch die Blüte der Kartoffel aus.
    Einen schönen Sonntag - Stine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadja,
    das ist ja schon fast eine kleine Gärtnerei. Einwenig Neid, aber ganz viel Respekt für die viele Arbeit!
    GGLG Caty

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nadja,

    nun komme ich auch endlich mal dazu bei dir vorbei zu schauen. Bei mir lag so viel an in den letzten Tagen, das ich gar nicht zum bloggen gekommen bin.
    Was für ein Luxus, Gemüse aus dem eigenen Garten. Dafür ist unser leider zu klein!
    Aber ich bekomme viel von meinen Eltern aus deren Garten.
    Hab eine schöne Woche.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nadja,

    Schön, bist du auch wieder hier.... habe dich schon vermisst! Manchmal hat man einfach so viel zu tun, dann hat man nicht so viel Zeit zum Bloggen, gell.
    Es gibt doch einfach nichts besseres, ausser Gemüse aus dem eigenen Garten, soooo lecker. Bei dir sieht die Ernte auch sehr reich aus, da kannst du dich noch bis weit hinaus in den Herbst darüber freuen.

    Sei ganz lieb umarmt von
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nadja,
    einen wunderbar großen Garten habt Ihr. Viel Arbeit aber auch jede Menge Freude.
    Ich wusste gar nicht, dass Kartoffeln so schön blühen können....räusper.
    Dir wünsche ich einen schönen Wochenstart, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole
      Ich weiss zwar, dass Kartoffeln Blüten haben - kenne sie aber nur weiss. Ich hoffe sie schmecken so gut wie sie jetzt aussehen ;).
      LG
      Nadja

      Löschen

Herzlichen Dank, dass du mir ein paar liebe Worte da lässt ;o)